Beiträge von Roland-Berlin

    Aufgrund der regelmäßigen Anfragen habe ich mich wie folgt bemüht :


    Moonvisor für Chrysler ES 1992 - 1995 : 399 Dollar im Jahr 2012


    Wechselkurs wohl wieder günstiger für uns,


    wenn Griechenland nicht mehr aus der Parteikasse der deutschen SPD unterstützt wird ...


    http://www.autotoys.com/x/product.php?productid=8164


    Verfügbarkeit überprüfen / nachfragen


    für Chrysler Town & country 1995


    bzw. Dodge Grand Caravan 1995


    bzw. Plymouth Grand Voyager 1995


    Mike & friends kontaktieren :


    Mike & Franks US-Auto-Equipment GmbH



    z.B. Hattenheimer Str. 8, 12099 Berlin



    030/6141002 () ‎ · mnf.de
    aber auch andernorts in Deutschland !!!


    Diese fragen, ob sie Kontakt zu o.g. amerikanischen Firma autotoys.com


    betr. Lund-Art.Nr. 19016 haben,


    dann kann Mike & friends dies recht preiswert


    mit seinen regelmäßigen Container-Lieferungen nach Deutschland mitnehmen ...


    Und NICHT vergessen :


    DANKBAR zu sein, daß man überhaupt noch einen für dieses Fahrzeug bekommt ! :thumbup:


    Viel Erfolg !!! :thumbsup:

    Hallo Jürgen,


    .


    ALLES GUTE FÃœR DEINE HERZ-OP !


    .


    Dein bestens gepflegter 23j.Voyager ist eigentlich unbezahlbar,


    - in 7 Jahren H-Kennzeichen,


    natürlich ist immer an einem Fahrzeug was zu machen,


    wenn man es in Top-Zustand erhalten will,


    das ist das Los der Senioren - deren Schönheit man aber nur dadurch


    auch nach Jahrzehnten noch erkennt - zu schätzen lernt.


    Ich wünsche Dir, daß er einen engagierten Neubesitzer findet,


    Fotos bitte noch.

    also 50 euro ist echt ne frechheit

    .
    falsch gerechnet ! ! !
    zu diesen 50 Euro kämen für Jürgen die Abholkosten,
    ca. 400 km oneway, zusammen also 800 km + ggf. Miete Abschlepper ...
    .
    man muß schon Idealist sein,
    soviel für ein erheblich investitionsnotwendiges knapp 20 Jahre altes Fahrzeug reinzustecken,
    - abgesehen von den versteckten Mängeln bzw. denen,
    die der alte Besitzer aufgrund geplantem Abschied bereits nicht mehr vornahm ...
    .
    Wer heute einen ES kauft, und ihn gerne natürlich problemlos einsetzen will,
    sollte Anfangsinvestitionen von mindestens 3.000 Euro einplanen,
    (Klima-Kompressor, Lichtmaschine, Batterie, Reifen, Auspuffanlage)
    - je nach eigenen Ansprüchen auch mehr ... (Neulackierung ...)
    unabhängig von den jährlich anfallenden Instandhaltungskosten von durchschnittlich ca. 1.000 Euro
    oder wo sind die alle, die das überhastet und diese Kriterien über Bord werfend bereit sind zu tun !?!
    .
    Bitte ab hier alle eintragen :

    Preise habe ich noch gar nicht gefunden, wo sind diese ?
    dafür aber entgegen der email weder für


    - Chrysler Grand Voyager = Town & country
    - Dodge Grand Caravan
    - Plymouth Grand Voyager


    bei der Modellsuche Trittbretter,
    andererseits verweisen sie ja auf diese Trittbrett-Modelle ...


    Gibt es für etwas einen zu hohen Preis, was eigentlich nicht mehr erhältlich ist ???
    Wenns um Geld geht, sollte man sich doch einen spritsparenderen Wagen aus der Fiat-Lancia-Gruppe suchen ...


    Dies sollte ein Lösungsansatz sein, zwecks Erreichen eines konkreten Ziels !

    Hallo,


    bereits im letzten Jahr habe ich mich diesbezüglich schlau machen wollen,


    da ich hier keine Chance sah,


    schrieb ich Ãœbersee an,


    dort sandte man mir einen link,


    der mich nicht wirklich weiterbrachte,


    obwohl ich generell bereit bin, "Opfer" zu bringen !


    Vielleicht können wir nunmehr gemeinsam eine Lösung finden !!!


    VIELEN DANK
    ====================================================
    Roland,


    Thank you for your interest in our products. Yes, We have running boards available for your Town and Country. Here is an example of what they look like...


    http://owens-pro.com/runningboards_classic.php
    Thank you
    Don


    http://www.runningboardwarehouse.com
    --------------------------------------------------------------------

    [b]From:[/b] "Rolandxxx@aol.com" <Rolandxxx@aol.com>
    [b]To:[/b] runningboardwarehouse@yahoo.com
    [b]Sent:[/b] Tue, June 29, 2010 7:35:25 AM
    [b]Subject:[/b] CHRYSLER-TOWN&COUNTRY-1995-RUNNINGBORDS

    Roland
    2010-06-29


    Hallo,
    is there any chance to get runningboards for
    my 1995 Chrysler Town & country ?

    ordnungsgemäße Deklaration :


    ZITAT :


    "Selig sind die geistig Armen,


    denn Ihrer ist das Himmelreich"


    Man sollte sich doch nicht so leicht aus der Reserve locken lassen,




    ... ich will in diesem Forum etwas lernen, eigentlich nicht mehr,


    gerade weil dieses Forum regelmäßig recht disharmonisch ist,


    das muß ich mir ja in meiner Freizeit nicht auch noch antun,


    aber es ist mal wieder Stammtisch-Zeit ... :thumbdown: :!: :love:


    Na dann, zum Wohl,


    bestimmt auf uns ALLE !!! :thumbsup:



    ROLAND-BERLIN

    Auf dem richtigen Weg warst Du,


    dort hättest Du in der Suche : - wie auch in diesem Forum !!!


    na was wohl eingeben sollen ???????????????????????????????????????????


    Ach ja, es geht ja um Steuern,


    also "Steuern" eingeben müssen


    und hättest SOFORT - wie ich - den Beitrag gefunden ... (nur für Importwagen ???)




    noch interessanter fand ich einen anderen Artikel,


    weil hier wohl ohne Zwischenfirma (-kosten)


    der gewünschte Artikel (Steuerherabsetzung) günstiger ist :




    http://www.chrysler-forum.com/…hilightuser-0,page-1.html


    VIEL ERFOLG !!!

    Hallo,


    bin auf diesen Thread gestoßen,


    ist interessant für mich,


    da das FA derzeit ca. 550 Euro für meinen / Jahr haben will.


    (Abgesehen von geringfügigen ortsabhängigen Unterschieden,


    aber ich hatte auch gelesen,


    das KFZ-Steuer eine Bundessache wird !!!)




    Gibts da noch irgendwelche Möglichkeiten,


    an den Schrauben zu drehen ???,




    Roland-Berlin

    Hallo,


    meinst Du, die halbovalen 39mm Chrom-Leisten ?!?


    Die sind weltweit alle ausverkauft, lt Chrysler,


    gibt es aber von einem deutschen Anbieter in 35 und 50 mm ...


    in 35mm glaube ich auch bei ebay ...

    Die Zuordnung Voyager1 für Baujahr 1984 - 1995 erfolgte irgendwann mal fälschlicherweise von einem Teile-Anbieter


    und hat sich dann bei vielen Anbietern so fortgesetzt ... / wurde dann so übernommen ...


    - schreibt euch der ewige "Schüler", (mehr Erfahrungspunke und höherer Level als Micha,


    aber offenbar nicht so oft "freundliches?" geschrieben wie dieser ...)



    MichasASberlin ist wie schon bei der Begrüßung des letzten Neu-Mitglieds


    offenbar sehr verbittert,


    weil er keinen Voyi mehr hat ...


    nachvollziehbar ...




    aber wir sind ja tolerant und heißen auch NICHT-Voyi-Fahrer hier


    HERZLICH WILLKOMMEN !!!

    Liebe Gemeinde,



    neulich wars,


    schreibt Euch der ewige "Schüler" ...


    da erreichte mich seitens Willscheidt-Automobile (RSW)


    ein Schreiben sinngemäß folgenden Inhalts,


    welches ich jedoch trotz mehrfacher Versuche hier nicht einstellen konnte,


    da entweder das Dateiformat nicht stimmig war oder die Datei zu groß ...


    und auf seiner Internetseite hat er passenderweise unter "Aktuelles" das auch nicht stehen ...


    =================================================================


    Aus der Marke Chrysler wird Lancia



    Düsseldorf - Der amerikanische Markenname Chrysler wird ab Juni 2011 aus dem europäischen Markt verschwinden.


    Nach dem Willen des Fiat-Vorstands wird die Marke Chrysler in Europa künftig nur noch unter dem Namen der Fiat-Tochtergesellschaft Lancia verkauft. Fiat hält derzeit 20 Prozent an dem amerikanischen Autobauer und will diese Beteiligung bis 2014 auf rund 50 Prozent ausbauen.


    Zum 1. Juni übernimmt Fiat in Deutschland die Geschäfte von Chrysler.


    Fiat will die 60 Beschäftigten in der Chrysler-Zentrale in Berlin gerne übernehmen.


    Allerdings müssten die Chrysler-Beschäftigten mittelfristig in die Fiat-Deutschland-Zentrale nach Frankfurt ziehen.


    Ein "erklecklicher Teil" der Chrysler-Beschäftigten soll dem Vernehmen nach bereits angedeutet haben, das Angebot der Italiener anzunehmen.
    Mit der Übernahme der Chrysler-Geschäfte in Deutschland kündigt Fiat in diesen Tagen die Verträge der 70 Lancia-und der 120 Chrysler-Händler in Deutschland. Den Händlern werden jedoch Nachfolge-Verträge für "New Lancia" angeboten.


    Es ist allerdings absehbar, dass nicht alle Chrysler-Händler dieses Angebot annehmen werden.


    Ziel von Fiat ist es, bis zum Jahr 2014 rund 154 "New Lancia"-Händler in Deutschland zu haben, die neben Lancia/Chrysler auch die Marke Jeep vertreiben werden. Bis Juni 2011 soll der Integrationsprozess abgeschlossen sein.


    Die Entscheidung wurde dem Vernehmen nach von den Chrysler- wie auch Lancia-Händlern wohlwollend aufgenommen. Denn künftig werden die Händler durch die Übernahme der Chrysler-Modelle deutlich mehr Baureihen anbieten können als bisher. So wird der neue Chrysler 300 C ebenso ab 2011 das Lancia-Logo tragen wie auch der neue Chrysler Grand Voyager. Die Marktabdeckung von "New Lancia" soll durch die neuen Segmente auf 61 Prozent steigen. Derzeit liegt der Wert für Lancia bei 28 Prozent, für Chrysler bei acht Prozent. Der Absatz von "New Lancia", schätzen Fiat-Kreise, könnte bis 2014 allein in Deutschland auf 21 500 Fahrzeuge steigen. Im vergangenen Jahr wurden im Inland gerade 5500 Chrysler und 3500 Lancia verkauft.


    Die Neuordnung ist Teil des Fünf-Jahres-Plans des Fiat-Konzerns. Danach soll der Absatz von Fiat unter Einbeziehung von Chrysler bis 2014 von heute 3,9 auf dann 6,0 Mio. Fahrzeuge steigen.


    ======================================================================================================================


    Also,


    alle die meinen,


    sie fahren einen Ami-Schlitten, sollten in Zukunft doch eher an einen Fiat - vielleicht Punto - denken ...

    Vielleicht gibts dann ja auch bald ein neues Fiat-Forum ...


    Nichts für ungut


    Roland