Beiträge von Voyager007

    Servus Gemeinde,


    bin seit 3 Tagen Besitzer eines Grand Voyager 3.8 Liter AWD von 2000.

    Bei Abholung lief das Biest einwandfrei, jetzt seit ca. 2 Tagen ruckelt er beim Gas geben und macht Fehlzündungen.

    Die Zündkabel sind lt. Vorbesitzer erst neu gekommen, sowie die Kerzen auch. Das wechslen der hinteren Kerzen und Kabel scheint auch nicht ganz so einfach zu gehen :-(, sonst hätte ich nämlich mal auf gut Glück neue reingemacht.

    Zündspule - als das Teil wo die Kabel dran gehen, habe ich bereits gewechselt, brachte aber kein Besserung. Fehlerspeicher ist auch leer.


    Bin was diese Autos angeht ein absoluter Neuling. Daher meine Frage, hat jemand noch eine Idee was das sein könnte? Und was muss alles abgebaut werden, wenn ich die hinteren Kerzen und Kabel tauschen will? Komplette Ansaugbrücke?


    Kommt vielleicht einer von den Experten aus dem Raum Schwalmstadt?


    Danke für eure Hilfe