Beiträge von Worti

    was habe ich letrztens mal wo gelesen? da waren die beiden schläuche am wärmetauscher vertauscht.
    obwohl es eigentlich egal sein dürfte es wäre mal nen test wert.
    wenn du schreibst es wird dann kurzzeitig warm dann versucht das wasser durchzukommen kann es aber aus irgenteinem
    grund nicht.
    und zu und ablauf sollten doch unterschiedliche temperaturen haben.


    wenn du das bekommen kannst versuch das mal


    Dr.Becher Kalk Raus Geräte Entkalker


    viel erfolg gruss uwe

    Ich muss allerdings auch dazu sage, dass ich mir eine dicke Fußmatte vor
    den Kühler gehangen habe. Die Motortemperatur geht bei dem Wetter
    daduch max. auf die Hälfte und das ist ok.


    nee das ist nicht ok. dazu ist ein termostat da um das zu regeln.


    was für ein zeugs hast du denn da reingekippt? das würde mich auch mal interessieren


    gruss uwe

    wenn ich davon ein video mache das wird zu gross werden.


    gestern habe ich zu einem anderen thema was gefragt kann es heute aber nicht wiederfinden. wo ist es geblieben????


    gruss uwe

    wenn ich davon ein video mache das wird zu gross werden.


    gestern habe ich zu einem anderen thema was gefragt kann es heute aber nicht wiederfinden. wo ist es geblieben????


    gruss uwe

    hallo das sieht aus als wäre eine birne kaputt. aber spass bei seite. es haben mir schon öffters leute gesagt das die
    im sommer wenn die sonne ungünstig steht fast nicht als bliker zu erkenne sind, ich habe mir deswegen angewöht an ampel oder
    dergleichen immer einen blick in den spiegel zu werfen ob der hintermann das alles richtig erkannt hat denn ich möchte
    nicht das mir deswegen jemand reinrumst.


    gruss uwe

    hallo das sieht aus als wäre eine birne kaputt. aber spass bei seite. es haben mir schon öffters leute gesagt das die
    im sommer wenn die sonne ungünstig steht fast nicht als bliker zu erkenne sind, ich habe mir deswegen angewöht an ampel oder
    dergleichen immer einen blick in den spiegel zu werfen ob der hintermann das alles richtig erkannt hat denn ich möchte
    nicht das mir deswegen jemand reinrumst.


    gruss uwe

    der riemen und die rollen MÜSSEN absolut fett und ölfrei sein. reinige den riemen mit bremsenreiniger und die
    rollen auch. normalerweise hat auch nichts anderes da was zu suchen. wenn alles stimmt quitscht der reimen auch nicht.
    wenn die verschmiert sind wird dir der riemen wieder von den rollen laufen. da kann auch einfach
    so passieren. das ist die eine variante des abspringens. die andere ist einfach das die flucht der rollen nicht stimmt.
    meist ist es der spanner. der kippt ein wenig nach unten und schon lenkt sie den riemen in die falsche richtung.
    wichtig dabei ist tatsächlich das der riemen die richtige länge hat. wenn der zu kurz ist wirst du ihn warscheinlich
    auch nicht montiert bekommen. und wenn doch dann nur mit roher gewalt.
    ich kaufe die dinger, riemen und spanner immer bei DC direkt.


    gruss uwe

    der riemen und die rollen MÜSSEN absolut fett und ölfrei sein. reinige den riemen mit bremsenreiniger und die
    rollen auch. normalerweise hat auch nichts anderes da was zu suchen. wenn alles stimmt quitscht der reimen auch nicht.
    wenn die verschmiert sind wird dir der riemen wieder von den rollen laufen. da kann auch einfach
    so passieren. das ist die eine variante des abspringens. die andere ist einfach das die flucht der rollen nicht stimmt.
    meist ist es der spanner. der kippt ein wenig nach unten und schon lenkt sie den riemen in die falsche richtung.
    wichtig dabei ist tatsächlich das der riemen die richtige länge hat. wenn der zu kurz ist wirst du ihn warscheinlich
    auch nicht montiert bekommen. und wenn doch dann nur mit roher gewalt.
    ich kaufe die dinger, riemen und spanner immer bei DC direkt.


    gruss uwe

    irgentwo habe ich mal gelesen das nach einer gewissen zeit der motor eine gewisse temperatur haben sollte.
    wenn das nicht der fall ist kommt code 17. ich meine sogar das es mit dem schaltverhalten des a604 im zusammenhang war.
    damit will ich nicht sagen das euer getriebe im eimer ist. ich habe meine datenbank zweimal durchgeschaut finde es aber nichtt
    wieder. ich habe noch eine andere variante der fehlerbeschreibubg gefunden.


    gruss uwe


    PS nach dem lesen der letzten beiträge kann es sein das er zu mager gelaufen ist und nicht auf temperatur kam.
    und die neuen kerzen und kabel haben sich doch gelohgnt, oder ?

    irgentwo habe ich mal gelesen das nach einer gewissen zeit der motor eine gewisse temperatur haben sollte.
    wenn das nicht der fall ist kommt code 17. ich meine sogar das es mit dem schaltverhalten des a604 im zusammenhang war.
    damit will ich nicht sagen das euer getriebe im eimer ist. ich habe meine datenbank zweimal durchgeschaut finde es aber nichtt
    wieder. ich habe noch eine andere variante der fehlerbeschreibubg gefunden.


    gruss uwe


    PS nach dem lesen der letzten beiträge kann es sein das er zu mager gelaufen ist und nicht auf temperatur kam.
    und die neuen kerzen und kabel haben sich doch gelohgnt, oder ?

    bei meinem ES heisst der fehler 17


    Thermostat im eimer.......


    der wagen wird zwar warm aber nicht schnell genug und nicht heiss genug.
    ihr werdet euch wundern wie schön er dann heizen kann mit nem neuen thermostaten. tauscht das dingen und gut ist.


    gruss uwe