Beiträge von Elmar

    Hi Frank,


    ich denke du hast die Schrauben richtig angezogen. Also Traggelenk eingesteckt und dann erst fest angezogen? Wenn das i.O. dann tipp ich mal auf die Stabbigummis(wenn wechseln, dann gleich alle 4!).

    Zitat

    Original von Over
    Zuspät Jens
    heute links abgebogen und schon hat sich die kurze antriebswelle verabschiedet... hab sie komplet rausgerissen. habe jetzt neue dämpfer drin von voyi. das einzige was ich mir hätte sparen können ist die antriebswelle. aber ich muss schon sagen cool hats schon ausgesehn naja mal motor und getriebe um 4cm anheben und dann wird es auch mit den anderen dämpfern klappen :65:was würde wohl der mann im kittel dazu sagen? :67:


    Is mir auch schon passiert. Bin dann in den Bremsenprüfstand rein und mit dem Abschlepphaken aufgesessen. Hatte beim Fahren das Gefühl nach vorne vom Sitz zu rutschen.


    P.S. Bist ja garnicht so weit weg von mir. Ich wohne kurz hinter Donauwörth. :107:

    Tja Paul,


    war leider etwas kurtzfristig, sonst hätte ich die die Dinger gerne geschickt. Aber das mit der DC-Apotheke is gut ausgedrückt. Hab letzten Sa 65,09Teuro für zwei Stößelstangen vom VM-Diesel bezahlt. Bei Ford(Scorpio hat den gleichen Motor) hätten die 24,30 gekostet. Aber die hätten min eine Woche Lieferzeit veranschlagt. Also mußte ich die über 40Euro DC-Aufschlag zahlen.

    Hi Paul,


    Baumarkt stimmt. Aber schau lieber mal bei Druckluftzubehöhr nach. Da gits Adapter von Aussengewinde auf Schlauch. Ich tippe mal 1/2" auf 9mm Schlauch. Wenn de nichts findest, melde dich nochmal. Ich hab noch nen defekten Kühler an dem die Anschlüsse drann sind.

    Hi Uwe,


    mal ne Frage: Was für ein Getriebe hast du drinn? In Deinem Modell wurden 670'er und 604'er verbaut. Das 670'er hat, bis auf eventuell Wandlerüberbrückung, keine Elektronik.

    Also, hab heute vormittag nochmal angerufen und bin sofort durchgekommen! War warscheinlich ein Prob in der Tel.-Anlage. Kommt vor. Also ich wurde da freundlich und kompetent beraten, leider gibt es da nur den Aufrüstkat für den Diesel. Der schlägt mit 369,-Euro zu buche. Den muß man einschweißen und sich vom TüV, oder einer Anderen zugelassenen Prüfstelle, den fachgerechten Einbau bestätigen lassen. Danach zur Zulassungsstelle, damit die das Eintragen und dem Finanzamt weitermelden. Fertig. Ich werde aber wegen dem Mini-Kat drannbleiben, da der bestimmt günstiger ist.

    Es geht ja auch um einen MINI-Kat für Diesel. EURO2
    Mini-Mat ca. 50-120Euro
    Auf-/Umrüstkat 350-500Euro
    Und HCP hat Mini-Kat nur für Benziner. Nicht mal für Chrysler. Da hat er nur Aufrüst oder Zusatz-Kat bzw. EGR Systeme. Wollte Anrufen, aber da hat immer nur der Automat gesagt: "Es ist momentan niemand erreichbar. Bitte rufen sie zu unseren Geschäftszeiten von 9 - 18Uhr an." Ich hab um 11.00 um 14.00 um 15.00 und 16.00 angerufen. Immer das Gleiche. Werde es morgen nochmal probieren.

    Hab gerade mit Oberland telefoniert, der Mini-Kat für den 2,5L Diesel kommt im März/April auf den Markt. Preise stehen leider noch nicht fest. Halte euch auf dem Laufenden.

    Wenn ich dich richtig verstanden hab, willst du den Zusatzradioschacht rausbauen, um das Große Original Radio reinzumachen? Da muß der Ganze Schacht raus. Der ist links unten und rechts oben zur Seite je eine Schraube mit 10mm Schlüsselweite drinn. Die Läftungsgitter brauchst du deswegen nicht rausmachen. Könnte sein, das die hinter dem Schacht nochmal zusätzlich ne Sicherung eingebaut haben.

    Wenn ich dich richtig verstanden hab, willst du den Zusatzradioschacht rausbauen, um das Große Original Radio reinzumachen? Da muß der Ganze Schacht raus. Der ist links unten und rechts oben zur Seite je eine Schraube mit 10mm Schlüsselweite drinn. Die Läftungsgitter brauchst du deswegen nicht rausmachen. Könnte sein, das die hinter dem Schacht nochmal zusätzlich ne Sicherung eingebaut haben.

    Auch aus Bayern ein Willhommen,


    Zitat

    Original von poldi
    Hallo Mark
    schön das noch ein Hesse da ist ( ich Frankfurt)


    dachte schon alle kommen aus dem hohen Norden :-)


    Sylvia


    Ähhhm Sylvia, stimmt, die kommen auch alle aus dem Norden. Von mir aus gesehen.

    Guten Morgen,



    auch von mir und meiner Familie nachträglich Frohe Weihnachten und ein Gutes Neue Jahr. Auch wenn ein paar noch im Koma liegen oder noch nicht die Familienpackung Aspirin intus haben um wieder geradeaus lesen zu können.


    Viele machen Gute Vorsätze fürs neue Jahr, hier wäre mal einer fürs Forum:


    Nur Gemeinsam sind wir stark!!! Lasst immer das gegenseitig helfen im Vordergrund stehen und verpasst keine Gelegenheit um sich irgenwo zu treffen um Fachzusimpeln, zum Feiern oder um einfach gemeinsam eine schöne Zeit zu haben!


    Grüße aus Bayern




    Elmar und Familie (und ein Voyi der morgen ne neue Kopfdichtung bekommt)

    Hi,


    also in meiner Bedienungsanleitung steht max 1600Kg gebremst. Aber in der Regel tragen die 1500Kg ein. Welche Eintragung fehlt bei dir? Im Fahrzeugbrief oder in den Papieren der AHK? Du könntest mal beim TüV in Augsburg anfragen. Da ist die Zentrale für solche Angelegenheiten.


    P.S. Es gibt ne Möglichkeit den auf 2000Kg einzutragen. Da wird der Ramen verstärkt, stärkere Blattfedern..... Aber das wird richtig teuer!