LED Beleuchtung


  • Ich hab vor einiger Zeit mal angefangen mir Gedanken über die Amerikanischen Beleuchtungseinrichtungen zu machen weil ich , kurz nach dem Erwerb des Voyis , feststellen musste das die Leuchtkörper eines Ami´s sich doch sehr von den Deutschen pendanten unterscheiden. Also was tun wenn mal die eine oder andere ausfällt? Einen ganzen Satz neue von DC holen oder lieber improvisieren?



    Ich hab mich dann für letzteres entschieden weil normal gibts schon und ist langweilig. Genauso wie Weiß , auch das musste nicht unbedingt sein. Jetzt hatte ich die Wahl zwischen Weiß , Grün , Rot , Blau und UV (ähnlich wie Schwarzlicht) Entschieden hab ich mich dann für Blau weil auch mein Festeinbautelefon eine Blaue Beleuchtung hat.



    Benutzt hab ich dafür LED 3er Spots aus dem Computer Moddingbereich weil die ziemlich hell sind und auch mit 12 Volt funktionieren. Weiterhin sind Sofitten , bestückt mit 3 LED's zum Einsatz gekommen. (Ebay) Da muss aber unbedingt auf die Länge geachtet werden damit sie in die Amerikanischen Fassungen passt. Ausserdem sind 2 35er Neonröhren verbaut worden. (Die waren noch über vom letzten Auto ;) )



    Einsatzgebiete:
    Sofitten ===> 3 Stck. Verbaut in der Hinteren Deckenleuchte und in den Leselampen der Dachkonsole


    3er LED Spots ===> 6 Stck. Verbaut in der Heckklappe , Fahrer und Beifahrertür Klimaluftkanal der hinteren Klimaanlage


    Neons ===> 2 Stck. unter den hinteren Einzelsitzen.



    Das Blau hat einen sehr schönen Farbton und im Dunkeln ist es recht Hell und sieht super aus. Der Vorteil von LED's ist klar: Bei einer durchschnittliche Lebensdauer von 100.000 Std. dürften sie das Auto wohl überleben. Der wesentlich geringere Stromverbrauch gegenüber herkömlichen Birnen/Lampen ist auch noch Positiv zu bewerten.


    Sollte intresse bestehen , wie die LED's einzubauen sind , in der Heckklappe und den Türen sind einfache anpassungsarbeiten nötig , dann postet doch bitte. Ich werde dann mal eine Einbauanleitung mit Bildern erstellen.

  • sieht ja richtig geil aus. kannst du mir das mal fertig machen.


    danke.


    weißt du vielleicht wo die sicherung sitzt für die in beleuchtung.


    weil meine in beleuchtung und mein tacho sind nähmlich aus gefallen.


    danke

  • Hi BadBoy,
    hätte auch Interesse am einbauplan für die Türen und Heckklappe. Meine Leselampen sind ja schon auf Blau umgerüstet.


    Gruß Detlef

  • Hi,
    Dank BadBoys :gr_013: Anleitung hab ich jetzt auch meine Türen und die Heckklappe mit blauen Leuchten ausgestattet. 10 Minuten Arbeit. Sieht einfach nur Geil aus. :gr_013: :gr_013: :gr_013: :gr_013: :gr_013: :gr_013:


    Gruß Detlef

  • Hey,


    für was braucht Ihr ´ne Anleitung ? Für´s Lampenwechseln ? ?(


    Noch mal von vorne anfangen zu lesen, da steht doch alles drin !


    nee, nee.


    Gruß Raik

    92er ES 3.3 LE Euro2 *black cherry=M9* seit 1999 / 335.000 km
    96er NS/GS 3.8 LE FWD Euro2 2.61t *candy apple red=H2* seit 2004 / 307.000 km
    beide verschrottet 04/2012

  • grüße dich Bad Boy ich fahre nen Voyager ES luxus austattung scheint mir


    ich würd gern wissen was für led's du genau eingebaut hast?
    die zum reinlöten oder doch richtige mit fassungen?
    und könntest mir vielleicht ne einbauanleitung zu senden?


    mfg