[ES] Anzahl Lüfter und Positionen - Einbau Getriebeölkühler

  • N'Abend, ich hab da ma ne komische Frage:


    Wieviele Lüfter sind in sonem 92er ES mit 3,3L denn so die Norm? Und wo ist der originale Gertiebeölkühler montiert?


    Ich habe grade einen Getriebeölkühler eingebaut, der morgen beim Getriebespülen angeschlossen werden soll. Auf der Suche nach einem Platz für den guten bin ich ein wenig an den drei Lüftern hängengeblieben, die in meinem ES verbaut waren. Da ist einer links vor dem Klimakühler und Wasserkühler montiert, einer rechts vor dem Wasserkühler, und der der so aussieht als gehört er dahin rechts hinter dem Wasserkühler (alles von vorne gesehen). Alle ungefähr die gleiche Größe. Den rechten vor dem Kühler habe ich jetzt mal nicht wieder eingebaut, nachdem ich den Getriebeölkühler davor gesetzt habe. Die beiden Lüfter vorne drauf sind eher Hinterhofmäßig mit Stromdieben an die Zuleitung des originalen gesteckt. Hatte mich schon immer etwas über die doch hohe Lautstärke gewundert, wenn der Winkanal hochgefahren wurde ...


    Bilder habe ich jetzt leider keine gemacht, außer vom Getriebeölkühler in seiner finalen Position. Da sieht man auch links noch den Anfang vom linken Zusatzlüfter. Hat vielleicht irgendwer mal eins wie das so im normalen Modus aussieht? Oder ne Idee warum irgendein Vorbesitzer meinen könte, drei sind besser als einer?


    Verwirrte Grüße


    Robin


    voyager-tips.net/index.php?attachment/2593/

  • Hallo Robin,
    der gewählte platz fuer deinen zusatzoelkuehler ist soweit i.o., bei meinem Fahrzeug sitz der an gleicher stelle und das sieht nicht wie nmachgerüstet aus, aber ich habe einen 94er und keinen 92er. Bei der anzahl der Kuhlerlueftermotoren hat mein Fahrzeug nur einen und der ist zentral hinter der Klima/Wasserkuehlerkombi verbaut. Der Klimakondensator hat bei meinem Fahrzeug fast die gleiche flaesche wie der Wasserkuehler. Thermische Probleme hatte mein Fahrzeug bis jetzt noch nicht, auch nicht im Hochsommer mit Anhaenger. Bei deinem Fahrzeug ist der Klimakondensator noch eine kleine ausfuehrung. Was ich vermute ist das dein Fahrzeug mit Anhaengerkupplung nachgeruestet wurde und zum schutz die vorderen Luefter gleichzeitig mit nachgeruestet wurden. Aber wie gesagt, das ist eine vermutung.
    mfg.robert

  • Hi Robert,


    danke für den Input. Habe den Kühler links in FR jetzt weggelassen, da hinter sitzt ja der originale, der es auch noch tut. Der rechts in FR vor dem Klimakondensator scheint auch irgendwie mit der Klima verschaltet, geht nämlich nicht mit dem originalen zusammen an, wie der rechte nachgerüstete. Von daher macht das ganze auch halbwegs Sinn, auch wenn es die gesamte Installation zeimlichen Hinterhof-Charme versprüht.


    Naja, Zuastzkühler ist angeschlossen, Getriebe wurde gespült, auf die nächsten 30.000 km!


    Grüße


    Robin


    voyager-tips.net/index.php?attachment/2595/voyager-tips.net/index.php?attachment/2594/voyager-tips.net/index.php?attachment/2596/

  • Hallo Robin,
    also wenn dein Fahrzeug mit der zurückrüstung keine probleme hat, ist ja erstmal gut. Dann halte die Temperatur auch im Sommer im Auge, falls die Temperatur wieder hoeher werden sollte, schließ mindestens einen der zwei Lüftermotoren an, du möchtest doch lange freude mit deinem Fahrzeug haben.
    mfg.robert